Die Hellingkampschule nutzt die Kahmann & Ellerbrock-Gebäude an der Ecke Feld-/Eckendorfer Straße als Übergangsquatier - bis 2023. Danach wird auch der Komplex abgerissen. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Die Hellingkampschule nutzt die Kahmann & Ellerbrock-Gebäude an der Ecke Feld-/Eckendorfer Straße als Übergangsquatier - bis 2023. Danach wird auch der Komplex abgerissen. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

NW Plus Logo Bielefeld Großer Abriss für die neue Bielefelder Hauptfeuerwache

Stadt lässt drei Hallen abtragen und bereitet das Gelände vor. Die Ausschreibung für den 100-Millionen-Euro-Neubau läuft. Die Hellingskampschule muss mit Baulärm rechnen.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Die Hauptfeuerwache arbeitet sehr beengt am Stadtholz. Schon lange suchte sie nach einer Lösung ihrer Raumprobleme. 2021 stellte die Stadt die Weichen für einen Neubau: Sie kaufte die 2,2 Hektar große Immobilie des Technischen Handels Kahmann und Ellerbrock, der nach Oldentrup gezogen ist. Für 100 Millionen Euro soll an der Ecke Eckendorfer/Feldstraße die neue Hauptfeuerwache entstehen. Jetzt läuft der erste Abriss.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema