Das Tätertrio lockte sein Opfer in den Wald, doch dort wendete sich überraschend das Blatt. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Das Tätertrio lockte sein Opfer in den Wald, doch dort wendete sich überraschend das Blatt. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons

NW Plus Logo Körperverletzung Bielefelder in böse Falle gelockt und verprügelt

Ein Fußgänger findet den 33-Jährigen vor einem Eiscafé kauernd - eigentlich hatte der aber etwas ganz anderes besorgen wollen.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Sennestadt. Während der Busfahrt spätabends nach Sennestadt ist ein 33-jähriger Bielefelder in der Nacht auf Mittwoch, 10. August, von einem dubiosen Trio angesprochen worden. Wie die Polizei nun mitteilte, boten die langhaarigen Männer dem Fahrgast Marihuana zum Kauf an. Eine Falle, wie sich später herausstellen sollte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema