0
Neue Hotels ziehen Touristen an, wie Charlys House und Légère am Neumarkt. Doch in der Bielefelder Hotellerie fehlt Personal. - © Christian Weische
Neue Hotels ziehen Touristen an, wie Charlys House und Légère am Neumarkt. Doch in der Bielefelder Hotellerie fehlt Personal. | © Christian Weische

Corona-Folgen Bielefelder Hotels am Limit: Massive Personalengpässe in der Urlaubszeit

Die Gewerkschaft Nahrung - Genuss - Gaststätten in Bielefeld schlägt Alarm. Ausgerechnet in der wichtigsten Saison des Jahres steht die Branche vor großen Problemen.

04.07.2022 | Stand 04.07.2022, 15:47 Uhr

Bielefeld (cpa). Zu Beginn der Hauptreisezeit haben viele Bielefelder Hotels und Pensionen mit Personalmangel zu kämpfen. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden händeringend gesucht. Ohne sie kann die Branche in der wichtigsten Saison des Jahres nicht durchstarten“, sagt Thorsten Kleile von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Mehr zum Thema