0
Wird der Einzelhandel überleben? - © Sarah Jonek Fotografie
Wird der Einzelhandel überleben? | © Sarah Jonek Fotografie

Kommentar Die Lage ist ernst: Ein Plädoyer für den Einzelhandel

Onlinehandel und Corona-Auflagen haben den Geschäften einen heftigen Schlag versetzt. Für unsere Zentren wäre ein fehlender Einzelhandel fatal. Den Wert einer Sache sollte man nicht erst erkennen, wenn sie nicht mehr da ist, findet Redaktionsleiterin Andrea Rolfes.

Andrea Rolfes
03.07.2022 , 02:00 Uhr

Bielefeld. Der Mode-Dienstleister Katag will Einzelhändlern helfen, zu überleben – schon aus wirtschaftlichem Eigeninteresse. Es ist eine Aufgabe, die in diesen Zeiten nicht einfach ist. Das Bielefelder Unternehmen hat seinen Sitz in Stieghorst und beliefert 350 mittelständische Modehäuser mit Eigenmarken und unterstützt die Händler mit EDV-, Marketing- oder Social-Media-Expertise.

Mehr zum Thema