Ein Abschleppunternehmen musste den völlig demolierten Mercedes Coupé aus der Haltestelle heben. - © Jens Reichenbach
Ein Abschleppunternehmen musste den völlig demolierten Mercedes Coupé aus der Haltestelle heben. | © Jens Reichenbach

NW Plus Logo Fahrerflucht Unbekannter Mercedesfahrer streift Bielefelder Bus und zerstört Haltestelle

Anschließend klettert der Fahrer aus dem demolierten Wagen und flüchtet zu Fuß. Die Polizei sucht Zeugen.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Senne. Der Fahrer eines Mercedes Coupé ist in der Nacht zu Montag von der Straße abgekommen, hat einen parkenden Bus gestreift und ist dann mit großer Wucht in einem Bushaltestellenhäuschen gelandet. Anschließend verließ der Unfallfahrer seinen demolierten Wagen und flüchtete zu Fuß.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema