0
Die Streifenwagen hatten zunächst keine Chance, den Flüchtenden einzuholen. - © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack
Die Streifenwagen hatten zunächst keine Chance, den Flüchtenden einzuholen. | © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack

Bielefeld Verfolgungsjagd in Bielefeld: BMW-Fahrer hängt Polizei ab

Streifenbeamte wollen einen Autofahrer anhalten - doch der Mann gibt plötzlich Vollgas und entkommt. Dann erleben die Einsatzkräfte eine Überraschung.

Jens Reichenbach
12.06.2022 | Stand 12.06.2022, 04:30 Uhr

Bielefeld-Stieghorst. Es ist 9.50 Uhr am Donnerstagvormittag, 9. Juni, als ein 3er BMW auf dem Lipper Hellweg (Höhe Jagdweg) mit 58 km/h geblitzt wird. Erlaubt ist an der Stelle nur Tempo 30. Die Polizeibeamten, die den Temposünder mit der Laserpistole erfasst haben, wollen ihn deshalb herauswinken. Ein Polizist tritt daher auf die Straße und gibt Anhaltezeichen. Kurz darauf kommt es zu einer wilden Verfolgungsjagd.

Mehr zum Thema