Der Stammsitz der Böllhoff-Gruppe ist in Brackwede an der Archimedesstraße. - © Barbara Franke
Der Stammsitz der Böllhoff-Gruppe ist in Brackwede an der Archimedesstraße. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Böllhoffs Weg durch die kriselnde Weltwirtschaft

Eigentlich ist "Verbindungen schaffen" das Motto des international agierenden Familienunternehmens aus Brackwede. Das gilt für die Produkte und Mitarbeiter. Aber nicht mehr für alle Niederlassungen untereinander.

Silke Kröger

Brackwede. 45 Standorte in 25 Ländern, verteilt auf vier Kontinente; 3.200 Beschäftigte weltweit, davon 1.400 in Deutschland und 1.000 in Brackwede; rund 671 Millionen Euro Umsatz im vergangenen Jahr: Die Böllhoff-Gruppe ist ein großes internationales Unternehmen mit Sitz in Bielefeld. Sein Motto "Verbindungen schaffen" gilt gleichwohl nicht nur für die Produkte (Schrauben, Muttern, Gewinde), sondern auch für die Mitarbeiter. Das hat sich - ganz praktisch - nun wieder in Bielefeld gezeigt. Dort feierten die Firmenchefs Wilhelm und Michael Böllhoff zusammen mit ihren Beschäftigten ein großes Familienfest.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema