Zeichnung: Das Anker-Werk 2 ursprünglich am Stadtholz. - © NW
Zeichnung: Das Anker-Werk 2 ursprünglich am Stadtholz. | © NW

NW Plus Logo Bielefeld Investor will historisches Gebäude in Bielefeld abreißen

Das 100 Jahre alte ehemalige Anker-Werk soll einem Neubau weichen - doch es formiert sich Widerstand. Gibt es doch noch eine Chance?

Michael Schläger

Bielefeld Der Historische Verein will die Denkmalwürdigkeit des ehemaligen Anker-Werkes am Stadtholz erneut prüfen lassen. Die Hürden dafür sind allerdings hoch. Ein privater Investor möchte auf dem Grundstück ein neues Dienstgebäude für die Polizei errichten und den bestehenden Industriekomplex abreißen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema