Die Experten der Polizei leuchteten den Tatort mit starken Scheinwerfern aus, um sämtliche Spuren zu entdecken. - © Charlotte Mahncke
Die Experten der Polizei leuchteten den Tatort mit starken Scheinwerfern aus, um sämtliche Spuren zu entdecken. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Messer-Tat Streit unter Jugendlichen endet am Freitagabend in Bielefeld tödlich

Auf dem Sportplatz der Plaßschule kommt es zu einer blutigen Auseinandersetzung. Plötzlich liegen zwei Personen am Boden. Kurz danach ermittelt die Mordkommission.

Jemima Wittig
Jens Reichenbach

Bielefeld. Am Freitagabend kam es auf dem Sportplatz der Plaßschule im Bielefelder Stadtbezirk Schildesche zu einer blutigen Auseinandersetzung. Für einen jungen Mann endete sie tödlich. Das gaben Staatsanwaltschaft und Polizei Bielefeld am späten Freitagabend in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach wurden die Beamten gegen 19.50 Uhr durch mehrere Notrufe über eine Prügelei mehrerer Jugendlichen informiert. Mehrere Streifenwagen eilten daraufhin zu Tatort, dem Sportplatz der Schule zwischen Meyer-zu-Eissen-Weg und Am Pfarracker...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema