Alkoholkontrollen standen im Fokus der stadtweiten Polizeiaktion. Handwerker Denis Moraru aus Minden hat damit kein Problem: Das Gerät zeigt bei ihm 0,0 Promille an. - © Jörg Dieckmann - www.dieckmann-fotodesign.de
Alkoholkontrollen standen im Fokus der stadtweiten Polizeiaktion. Handwerker Denis Moraru aus Minden hat damit kein Problem: Das Gerät zeigt bei ihm 0,0 Promille an. | © Jörg Dieckmann - www.dieckmann-fotodesign.de

NW Plus Logo Ihre Papiere, bitte! Großkontrolltag der Polizei: So betrunken fährt Bielefeld

Die Statistik zeigt einen Anstieg der Unfälle unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Die Zahl der Handyverstöße fällt bei den Überprüfungen noch mehr ins Gewicht.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Mit einem Großaufgebot kontrollierte die Polizei Bielefeld am Donnerstag den Verkehr in der Stadt. Eingebettet in einen bundesweiten Kontroll-Aktionstag nahmen Verkehrs- und Bereitschaftspolizisten mit mobilen und stationären Teams die Autofahrer näher in Augenschein. Ein Ziel war es, die Fahrtüchtigkeit der Fahrer zu überprüfen. Wie betrunken fährt Bielefeld eigentlich?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema