Der Zoll suchte jetzt mehrere Baustellen auch in Bielefeld auf. In der Baubranche werden die bestehenden Mindestlohn-Regelungen besonders häufig ignoriert. - © Symbolfoto: picture alliance / dpa
Der Zoll suchte jetzt mehrere Baustellen auch in Bielefeld auf. In der Baubranche werden die bestehenden Mindestlohn-Regelungen besonders häufig ignoriert. | © Symbolfoto: picture alliance / dpa

NW Plus Logo Kontrolle Zoll-Razzia auf Bielefelder Baustellen deckt zahlreiche Verstöße auf

Bei einem Großeinsatz gegen ausländerrechtliche Vergehen und Mindestlohn-Verstöße wurden 450 Personen überprüft.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Überraschende Razzia der Zollbehörde in der Baubranche: Die Abteilung „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ (FKS) des Hauptzollamtes suchte am Dienstag, 26. April, mit 91 Beamten mehrere Baufirmen in der Region auf – neben Bielefelder Firmen wurden auch Unternehmen in Herford, Hamm und Paderborn kontrolliert.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema