In der Hans-Christian-Andersen-Schule, eine der drei Sennestädter Grundschulen, ist ein Quartierszentrum entstanden - ein Projekt der "Sozialen Stadt". Es war dort seit langem geplant. Über einen Stadtteiltreff hinaus soll es hier Bildungsangebote auch für Erwachsene geben. - © Andreas Zobe
In der Hans-Christian-Andersen-Schule, eine der drei Sennestädter Grundschulen, ist ein Quartierszentrum entstanden - ein Projekt der "Sozialen Stadt". Es war dort seit langem geplant. Über einen Stadtteiltreff hinaus soll es hier Bildungsangebote auch für Erwachsene geben. | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld So eine Schule hatte Bielefeld noch nie

Die Hans-Christian-Andersen-Grundschule wird künftig mehr als ein Lernort für Kinder sein. Im Neubau hat neben dem Offenen Ganztag auch ein Stadtteil- und Bildungstreff Platz gefunden. Doch für wen ist der eigentlich?

Silke Kröger

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema