„Hallo Mama, mein Handy ist kaputt“, so lautet oft der Start der betrügerischen Chats über Whatsapp und andere Messenger. - © Polizei
„Hallo Mama, mein Handy ist kaputt“, so lautet oft der Start der betrügerischen Chats über Whatsapp und andere Messenger. | © Polizei

NW Plus Logo Polizei warnt Neue WhatsApp-Betrugswelle in Bielefeld

Kriminelle haben jetzt die Bielefelder mit einer neuen Masche im Visier. Es geht um "Mama-SMS". Experten geben Sicherheitstipps, wie man die Täter enttarnt.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Jetzt ist es wieder passiert. Die neue SMS-Masche, mit der Betrüger Handynutzer in Bielefeld übers Ohr zu hauen versuchen, ist nach Angaben der Polizei Bielefeld erneut erfolgreich gewesen. Erst am 1. April hatte eine 67-jährige Bielefelderin eine vierstellige Summe an die Täter überwiesen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema