0

Fahndung Blutiger Überfall in der Wohnung: Phantombild zeigt bewaffneten Räuber

Verabredung endet mit brutaler Attacke: Der Unbekannte mit dem Pickel auf der Nase verletzt sein Opfer schwer.

Jens Reichenbach
25.03.2022 | Stand 25.03.2022, 15:30 Uhr

Bielefeld-Brackwede. Die Kriminalpolizei sucht seit dem 19. März einen Räuber, der an jenem Samstag einen Bielefelder in seiner Wohnung an der Uthmannstraße ausraubte. Dazu veröffentlichte die Kripo jetzt ein Phantombild des Täters, welches das Landeskriminalamt mit Hilfe der Täterbeschreibung des Opfers angefertigt hat.

Mehr zum Thema