0
Kapitän Dominik Waldhof und seine TSG-Kollegen bestreiten heute Abend gegen HandbALL Lippe II das letzte Spiel vor der Abstiegsrunde. - © Henning Wegener
Kapitän Dominik Waldhof und seine TSG-Kollegen bestreiten heute Abend gegen HandbALL Lippe II das letzte Spiel vor der Abstiegsrunde. | © Henning Wegener

Bielefeld Spezielle Generalprobe für die TSG-Handballer

Altenhagen-Heepen empfängt das Team HandbALL Lippe II an diesem Montag, um sich in Abstiegsrunden-Form zu bringen. Der Teamgeist wird mit Mett gestärkt.

Uwe Kleinschmidt
20.03.2022 | Stand 20.03.2022, 16:47 Uhr

Bielefeld. Niels Pfannenschmidt und sein Co. Falk von Hollen hätten im Normalfall die Frage der Balance zu beantworten. Im statistisch bedeutungslosen letzten Spiel der Drittliga-Normalrunde an diesem Montag im Heeper Dom gegen das Team HandbALL Lippe II gäbe es zwei Möglichkeiten: Alles raushauen, um den Fall Abstiegsrunde sechs Tage vor deren Beginn zu simulieren. Oder die Karten nicht auf den Tisch zu legen und das Personal zu schonen. Doch die Trainer des Drittligisten TSG Altenhagen-Heepen haben mit den Folgen der Pandemie zu tun – und müssen in erster Linie die Belastungen steuern.

Mehr zum Thema