- © Peter Unger
| © Peter Unger

NW Plus Logo Bielefeld Zentraler Bielefelder Platz soll umbenannt werden: Vorschlag abgelehnt

Eine besondere Sängerin sollte an prominenter Stelle in der City gewürdigt werden. Das passiert nun doch nicht. Aber es gibt Alternativen.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Als Cruvelli eroberte sie die Bühnen in London, Berlin, Paris und Italien. Die Fachwelt lobt die 1826 in Bielefeld geborene Opernsängerin Sophie Crüwell als beste Verdi-Interpretin und eine der großen dramatischen Sopranistinnen des 19. Jahrhunderts. In Bielefeld sollen ihre Verdienste gewürdigt werden – aber nicht so groß, wie von Kulturfreunden gewünscht.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema