0
Die Busfahrerin musste nach dem plötzlichen Fahrstreifenwechsel eine Vollbremsung machen. - © Symbolfoto: Mike-Dennis Müller
Die Busfahrerin musste nach dem plötzlichen Fahrstreifenwechsel eine Vollbremsung machen. | © Symbolfoto: Mike-Dennis Müller

Fahndung Autofahrer bremst Linienbus aus – Mutter und Kleinkind verletzt

Die Fahrerin des Busses wird zu einer Vollbremsung gezwungen und muss dem Kleinwagen sogar ausweichen. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem flüchtigen Verursacher.

Jens Reichenbach
10.02.2022 | Stand 10.02.2022, 17:29 Uhr

Bielefeld. Eine Mutter und ihre zweijährige Tochter wurden in einem Linienbus verletzt, nachdem ein Autofahrer den Bus auf der Alfred-Bozi-Straße ausgebremst hatte und den Fahrer zu einer Vollbremsung gezwungen hatte. Nun sucht die Polizei den flüchtigen Verursacher.

Mehr zum Thema