Die Mordkommission Buschkamp hat nun einen großen Ermittlungserfolg zu vermelden. - © Charlotte Mahncke
Die Mordkommission Buschkamp hat nun einen großen Ermittlungserfolg zu vermelden. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Bielefeld/Gütersloh Überraschende Festnahme: DNA-Treffer führt zu Messerstecher

Fast tödliche Attacke eines Einbrechers scheint aufgeklärt zu sein. Ein 24-jähriger Mann sitzt nun wegen versuchten Mordes in U-Haft.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Der fast tödliche Messerangriff eines Einbrechers auf den Hausbewohner (62) konnte von der Mordkommission nun doch noch aufgeklärt werden. Wie Staatsanwaltschaft und Kripo mitteilten, hatte ein jung wirkender Einbrecher am 14. Dezember im Haus an der Buschkampstraße auf den Bauch des 62-Jährigen eingestochen und ihm dabei lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Knapp vier Wochen danach kann Mordkommissionsleiter Markus Mertens einen Ermittlungserfolg vermelden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema