Studio praktiziert Post-Corona-Konflikt-Strategie: keine Kompromisse. - © Pixabay
Studio praktiziert Post-Corona-Konflikt-Strategie: keine Kompromisse. | © Pixabay

NW Plus Logo Bielefeld Knallhartes Bielefelder Fitnessstudio kanzelt Kundin ab

Ein Mitglied fragt zum Schutz seines schwerkranken Mannes nach dem Impfstatus der Trainer. Auf die Frage erhält die Frau eine echte Abfuhr.

Stefan Becker

Bielefeld. „Rein juristisch mag das Studio ja vollkommen korrekt gehandelt haben - aber menschlich bin ich sehr enttäuscht“, fasst Ute S. ihre Sicht auf die ablehnende Reaktion des Fitnessstudios zusammen. Denn immerhin ging es bei dem Disput um das Leben ihres Mannes. Der hatte im Dezember eine niederschmetternde Diagnose erhalten: Lungenkrebs. Mit einer guten Prognose, weshalb die behandelnde Onkologie auch gleich zum Start der Chemotherapie riet...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema