Studioleiter Jan Peters und Marius Baldauf simulieren im Fitness First die ab Donnerstag erlaubte Schnell-Testung im Studio. - © Oliver Krato
Studioleiter Jan Peters und Marius Baldauf simulieren im Fitness First die ab Donnerstag erlaubte Schnell-Testung im Studio. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Corona-Schutzverordnung

Ab sofort gilt in Bielefelder Fitness-Studios der Booster-Bonus

Der Januar zählt in der Branche mit als wichtigster Monat für die Neukunden-Akquise. Die Anpassung der 2Gplus-Testpflicht weckt Hoffnungen, doch statt des Booms kommt der Kampf mit der Bürokratie.

Stefan Becker

Bielefeld. Jetzt gilt der Booster-Bonus in den Fitness-Studios: Wer geboostert ist (drei Impfungen oder Corona-Genesung plus zwei Impfen), muss sich nicht länger an einer der offiziellen Stellen fürs Training frei testen, sondern darf gleich die Turnhose anziehen und loslegen. In den vergangenen 14 Tagen sah das allerdings anders aus, da zeigte die kurzfristig in die Coronaschutz-Verordnung aufgenommene Regelung unmittelbar Wirkung auf den Trainingsflächen und in den Kursräumen: Besonders in den Morgenstunden sei das Studio ziemlich verwaist, erzählt Fabian Gehring von „Jürmke Sports"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG