Das sind die Tatorte in der vergangenen Woche. - © Polizei
Das sind die Tatorte in der vergangenen Woche. | © Polizei

NW Plus Logo Vorsicht! Neuer Einbruchs-Höchststand erreicht - ein Stadtbezirk überrascht negativ

Erstaunlich: Ein sonst unauffälliger Stadtbezirk liegt in diesem Jahr in der Polizeistatistik fast ganz vorne.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Einbrecher in der Stadt haben sich lange zurückgehalten. Doch traditionell vor Weihnachten steigen die Zahlen der Taten in die Höhe. In der vergangenen Woche 13. bis 19. Dezember) registrierte die Polizei die bisher höchste Zahl an Wohnungseinbrüchen und Einbruchsversuchen in einer Woche: Mit 12 Taten stieg der Höchstwert im Vergleich zum bisherigen Topwert um zwei Taten. Die bisher meisten Einbrüche in der Stadt hat die Polizei mit 10 Taten in der 30. Kalenderwoche (Ende Juli) registriert.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema