Das Haus des 62-Jährigen liegt allein. Der junge Einbrecher stach auf den Bewohner ein, als dieser zurückkehrte. - © Charlotte Mahncke
Das Haus des 62-Jährigen liegt allein. Der junge Einbrecher stach auf den Bewohner ein, als dieser zurückkehrte. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Einbrecher attackiert Hausbewohner Mordkommission erhält erste Hinweise auf den jungen Messerstecher

Nach der Bluttat in Senne melden sich nun Zeugen. Das Opfer, zwischenzeitlich in Lebensgefahr, ist ansprechbar - Ermittler hoffen auf wichtige Erkenntnisse.

Jens Reichenbach

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema