Nach den tödlichen Schüssen zwischen Treppenplatz und Berliner Straße nahm noch in der Nacht die Mordkommission die Arbeit auf. - © Charlotte Mahncke
Nach den tödlichen Schüssen zwischen Treppenplatz und Berliner Straße nahm noch in der Nacht die Mordkommission die Arbeit auf. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Mordkommission Tödliche Schüsse in Bielefeld: Waffe und weitere Augenzeugen gesucht

Nach dem gewalttätigen Tod von Memo K. fragen die Ermittler: "Wer kann Angaben zur Tat machen?" Der 31-Jährige soll zuvor auf Sinan K. eingeschlagen haben.

Jens Reichenbach

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema