Das Wetter hat am Sonntag viele davon abgehalten, in der City zu shoppen. - © Barbara Franke
Das Wetter hat am Sonntag viele davon abgehalten, in der City zu shoppen. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Wegen Corona? Adventsshopping wurde schlecht angenommen

Kaufleute beklagen 40 bis 50 Prozent weniger Kunden beim Sonntagsshopping als 2019.

Sylvia Tetmeyer

Bielefeld. „Wir können das nicht schön reden", sagt Thomas Kunz. Der Handelsverbandschef vergleicht die Frequenz beim Adventsshopping am Sonntag mit den Zahlen von 2019. „Jetzt sind es weniger als halb so viele Kunden." Schon an den Parkhäusern habe man ablesen können, dass der Tag kein guter für den Handel werde: „Die waren an einem verkaufsoffenen Sonntag selten so schwach frequentiert."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema