Max Störz + Lukas Georg Horzela vom Xtrasports. - © Stefan Becker
Max Störz + Lukas Georg Horzela vom Xtrasports. | © Stefan Becker
NW Plus Logo Training & 2G-Regel

Fitnessstudio-Betreiber trotzen der Krise: "Alles besser als ein Lockdown"

Die 2G-Regel verwehrt Ungeimpften auch den Zutritt zum Fitness-Center. Die Branche kämpft mit den Finanzen und gegen den Corona-Blues vieler Kunden.

Stefan Becker

Bielefeld. Die im Freizeitbereich geltende 2G-Regel verwehrt Ungeimpften die Rückkehr auf die Trainingsfläche oder in die Kurs-Räume. Dauer-Testen ermöglichte ihnen die Teilnahme am Fitness-Sport, doch seit Mittwoch bleiben sie draußen vor der Tür."Wir haben so wie all unsere Mitbewerber eine gewisse Anzahl an Mitgliedern die mit einen aktuellen Test gekommen sind, die kündigen alle ihre Verträge, und wollen natürlich sofort raus", sagt José Martin Martinez vom Body Talk in Brackwede. Formal sei das Recht aufseiten der Studios, sagt der Bielefelder Jurist Hans A. Geisler: ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG