Die Impfkampagne im Testzentrum an der Uni beginnt erst am 2. Dezember. - © Peter Unger
Die Impfkampagne im Testzentrum an der Uni beginnt erst am 2. Dezember. | © Peter Unger
NW Plus Logo Hohe Nachfrage

Zu wenig Impfstoff: Neue Corona-Impfkampagne startet mit Verzögerung

In den drei Testzentren an der Uni, im Loom und bei PVM sollte es in Kürze losgehen. Jetzt nennen die Organisatoren neue Starttermine.

Martin Fröhlich

Bielefeld. Tausende Bielefelder wollen sich kurzfristig gegen das Corona-Virus impfen lassen – als Booster oder als Erst- und Zweitimpfung. Das hat am Wochenende die Impfaktion auf der Alm gezeigt. Deshalb hat die Stadt unter anderem Ärzte und den Betreiber der drei großen Testzentren im Loom, an der Uni und bei PVM hinter dem Ikea um Hilfe gebeten. Doch der Start der Impfkampagne wird sich verzögern. Als Starttermin war Dienstag, 30. November, angedacht. „Das können wir nicht halten, sagt Markus Wendler, Inhaber von PVM und Betreiber der drei Test- bzw. Impfzentren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG