Von den 19 Häusern in Bethels "Vogeldorf" ist nur dieses hier denkmalgeschützt. - © Kurt Ehmke
Von den 19 Häusern in Bethels "Vogeldorf" ist nur dieses hier denkmalgeschützt. | © Kurt Ehmke

NW Plus Logo Vogeldorf Kleine Häuser: Besondere Siedlung soll unter Denkmalschutz kommen

Bethels Vogeldorf entstand zwischen 1905 und 1910 mit einem besonderen Ziel. Heute wie damals sind die Häuschen begehrt.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Oberhalb des Bohnenbaches stehen in Bethel etliche kleine Häuschen. Oft verwinkelt, viele mit Bibelzitaten als Inschriften. Manche saniert, andere sichtbar in die Jahre gekommen. Alle um die 110 Jahre alt. Und weil Bethel zuletzt mit dem Abriss des historischen Quellenhofes in die Kritik geraten war, haben die Grünen nun beantragt, Häuser des sogenannten "Vogeldorfes" unter Denkmalschutz zu stellen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema