Mitten in der Nacht kam es zu dem Handgemenge, Verletzungen im Gesicht und einer Verfolgungsjagd auf der Straße. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Mitten in der Nacht kam es zu dem Handgemenge, Verletzungen im Gesicht und einer Verfolgungsjagd auf der Straße. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Körperverletzung

Taxi-Missverständnis löst nächtliche Schlägerei in der Bielefelder City aus

Ein unbemannter Wagen lässt einen Betrunkenen auf seine Heimfahrt hoffen. Doch plötzlich setzt es Schläge und eine Verfolgungsjagd.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Ein Auto mit laufendem Motor und das Missverständnis eines Betrunkenen hat am frühen Sonntagmorgen, 21. November, zu einer Prügelei nebst Verfolgungsjagd an der Teutoburger Straße geführt. Wie die Polizei mitteilte, waren einer Streifenwagenbesatzung gegen 4 Uhr in Höhe des Real-Marktes vier Männer auf der Fahrbahn entgegengekommen. Für die Beamten sah es so aus, als würde in junger Mann von einem jungen Trio verfolgt. Drei von ihnen wiesen im Gesicht Spuren von körperlicher Gewaltanwendung auf. Sie waren entweder leicht verletzt oder hatten eine beschädigte Brille auf der Nase...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG