Die Busse der Linie 135 fahren eigentlich alle zehn Minunten zwischen Sennestadt und der Stadtbahn-Endhaltestelle in Senne. Doch bei dichtem Verkehr oder Staus kann der Fahrplan nicht eingehalten werden. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Die Busse der Linie 135 fahren eigentlich alle zehn Minunten zwischen Sennestadt und der Stadtbahn-Endhaltestelle in Senne. Doch bei dichtem Verkehr oder Staus kann der Fahrplan nicht eingehalten werden. | © Foto: Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo Bielefeld

Bus-Chaos in Sennestadt: Warum Fahrgäste so lange warten müssen

Seit einiger Zeit hagelte es wieder einmal Beschwerden, viele Fahrgäste ärgern sich über MoBiel. Besonders betroffen ist die Linie 135.

Silke Kröger

Bielefeld. Die Bielefelder Verkehrsbetriebe verzeichneten in den ersten Septemberwochen einen "außergewöhnlich hohen Krankenstand", meldete MoBiel vor zwei Monaten. Auf einigen Bus- und Stadtbahn-Linien konnten deshalb "einzelne Fahrten" nicht angeboten werden. Bis heute scheint sich die Situation nur marginal verbessert zu haben. Oder wieder verschlimmert? Fahrgäste sind erzürnt, auch die Sennestädter SPD hakte in der jüngsten Bezirksvertretung nach...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG