Behandlungen und Eingriffe im Gesichtsfeld haben zugenommen. Man spricht gar von einem „Zoom-Boom". - © Robert Kneschke
Behandlungen und Eingriffe im Gesichtsfeld haben zugenommen. Man spricht gar von einem „Zoom-Boom". | © Robert Kneschke
NW Plus Logo "Zoom-Boom"

Boom bei Beauty-OPs: Sogar plastische Chirurgen sind besorgt

Augenlider straffen oder Falten glätten? Trotz der gestiegenen Nachfrage haben die Schönheits-Chirurgen nicht nur Grund zur Freude.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Es ist Teil ihres Jobs, Falten verschwinden zu lassen. Doch ausgerechnet der Umstand, dass es 2021 einen regelrechten Ansturm auf Schönheitsoperationen und vor allem auf nicht- oder minimalinvasive Behandlungen gibt, sorgt bei den Ästhetisch-Plastischen Chirurgen selbst für tiefe Sorgenfalten. Überzogene Schönheitsideale sorgen seit längerem dafür, dass viele Menschen beim Blick in den Spiegel unglücklich sind. Und dann brachte Corona noch zusätzlich Dynamik in die Sache...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG