Zahlreiche Handelskonzerne kämpfen um die Kunden, teilweise mit Dumpingpreisen. - © Oliver Krato
Zahlreiche Handelskonzerne kämpfen um die Kunden, teilweise mit Dumpingpreisen. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Bielefeld

So hart ist der Wettbewerb der Supermärkte in Bielefeld

Die Platzhirsche, der Konkurrenzkampf, die Profile, die Größten und die Besonderheiten: In der Stadt gibt es fast 100 Supermärkte. Die Vielfalt nützt Verbrauchern, hat aber auch Schattenseiten.

Ansgar Mönter

Bielefeld. 94 klassische Supermärkte gibt es im Stadtgebiet Bielefelds – Bioläden, Hofläden, Gemüsehändler oder exotische Anbieter nicht mitgerechnet. Die vier größten deutschen Handelskonzerne bestimmen den Markt – wie überall in Deutschland. In Bielefeld mischt allerdings noch ein weiterer Anbieter ganz weit vorne mit. Das hat mit Tradition zu tun. Der Markt ist eng und hart umkämpft. das hat Vorteile für die Kunden, was die Preise angeht. Es gibt aber auch Schattenseiten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG