Die Verschnaufpause Mitte Oktober scheint vorbei zu sein - das Infektionsgeschehen nimmt wieder Fahrt auf.  - © Symbolfoto: Pixabay
Die Verschnaufpause Mitte Oktober scheint vorbei zu sein - das Infektionsgeschehen nimmt wieder Fahrt auf.  | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Bielefeld Fünfte Welle nimmt Fahrt auf: Inzidenz steigt auf 92,4

Hospitalisierung und Sterbefälle verharren hingegen auf einem niedrigen Niveau

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Noch am 12. Oktober war die Sieben-Tage-Inzidenz in Bielefeld unter die 50 gerutscht und steuerte auf den Signalwert von 35 zu – dann nahm die Zahl der Neuinfektionen jedoch wieder deutlich zu. Am Sonntag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) für Bielefeld 82 neue Corona-Fälle – so viel an einem Tag gab es zuletzt Mitte September. Die Inzidenz stieg damit auf 92,4 – womit sich der Wert in den vergangenen zehn Tagen fast verdoppelt hat.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema