Erschreckende Entwicklung in Bielefeld. - © Symbolfoto
Erschreckende Entwicklung in Bielefeld. | © Symbolfoto
NW Plus Logo Beängstigend

Banden verbreiten Angst und Schrecken in Bielefeld

Mit Schlägen und Tritten verletzen sie ihre Opfer. Die Angriffe sind scheinbar wahllos. Eine 22-Jährige erzählt ihre Erlebnisse.

Jürgen Mahncke

Bielefeld. Die 22-jährige medizinische Fachangestellte ist stark traumatisiert. Sprechen fällt ihr schwer. Die Redaktion hat telefonisch den Kontakt mit der jungen Frau aufgenommen, die in der Nacht von Freitag auf Samstag Opfer eines Überfalls und dabei schwer verletzt wurde. Die Bielefelder Polizei spricht von einer gefährlichen Körperverletzung im Bereich Mauerstraße und Notpfortenstraße. Gegen 4 Uhr am frühen Samstagmorgen wurden die Einsatzkräfte zu einer Schlägerei gerufen. Beim Eintreffen der Beamten war eine beteiligte Personengruppe bereits flüchtig...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG