Die provisorische Lösung beim Altstadt-Test: Der herausnehmbare Poller auf der Ritterstraße. Jetzt werden Fakten geschaffen. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Die provisorische Lösung beim Altstadt-Test: Der herausnehmbare Poller auf der Ritterstraße. Jetzt werden Fakten geschaffen. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
NW Plus Logo Bielefeld

Ende des Altstadt-Tests: Vorbereitungen für Dauerlösung haben begonnen

Die Testzeit naht dem Ende, in Bielefeld sind die Vermesser unterwegs: Die Stadt bereitet weitere Eingriffe zur Verkehrsberuhigung vor.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Bis Sonntag noch können sich Kaufleute, Gastronomen, Anwohner und Besucher zum Altstadt-Test äußern – im Internet. Die Umfrage der Stadt soll ein Stimmungsbild bringen, wie die provisorischen Straßensperrungen und neuen Angebote in den Straßen aufgenommen werden. Im November will das Rathaus eine erste Auswertung vorlegen. Doch für eine Dauerlösung haben erste Vorbereitungen längst begonnen. In den letzten Tagen zogen Vermesser durch die Straßen im Hufeisen – im Auftrag des Amtes für Verkehr, das auch den Altstadt-Test steuert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema