Bei der 17. Bielefelder Schallplattenbörse gibt es nicht nur Schnäppchen. Die Motörhead-Platte „Overnight Sensation" von 1996 kostet 120 Euro. - © Barbara Franke
Bei der 17. Bielefelder Schallplattenbörse gibt es nicht nur Schnäppchen. Die Motörhead-Platte „Overnight Sensation" von 1996 kostet 120 Euro. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Sammlerstücke

Das sind die wertvollsten Alben der Bielefelder Plattenbörsen

Unter Musikliebhabern sind Vinyl-Scheiben längst total im Trend. Nach der langen Corona-Pause zeigen die Händler auch einige ihrer wertvollsten Schätze.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Schallplatten sind längst wieder Kult. Die Vinyl-Scheiben haben sich nach dem verloren geglaubten Kampf gegen die CD in den 1990er Jahren über Jahre wieder ihren Raum in den Wohnzimmern der Liebhaber zurückerobert. Doch die Pandemie bremste die Vinyl-Sammler zuletzt eineinhalb Jahre aus. Entsprechend voll war es am Samstag bei der 17. Bielefelder Schallplattenbörse in der Stadthalle. Wir haben die Händler nach ihren wertvollsten Raritäten gefragt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema