Der Täter hatte Schampus im Wert von 534 Euro eingesteckt. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Der Täter hatte Schampus im Wert von 534 Euro eingesteckt. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Dekadent

Dieb steckt neun Flaschen Champagner ein

Der Täter wollte mit dem teuren Schaumwein nicht etwa anstoßen. Sein Ziel war überraschend.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Ein Ladendieb hatte am Mittwoch, 22. September, gleich neun Flaschen Champagner in seinen Rucksack gepackt, ohne diese bezahlen zu wollen. Pech für den offenbar Feierwilligen: Ein Ladendetektiv bemerkte den Dieb und stoppte ihn beim Verlassen des Supermarkts an der Teutoburger Straße. Doch zum Feiern war der Schampus gar nicht. Kurz nach 14 Uhr war der Täter dem Detektiv aufgefallen, als er mehrere Flaschen teuren Champagners in seinen Einkaufwagen lud und diese im Anschluss in seinem Rucksack versteckte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG