Ereignisreiche Zoll-Razzia auf einer Bielefelder Baustelle. - © Zoll
Ereignisreiche Zoll-Razzia auf einer Bielefelder Baustelle. | © Zoll
NW Plus Logo Illegaler Aufenthalt

Bauarbeiter ergreift bei Zoll-Razzia in Bielefeld die Flucht

Große Baustellenkontrolle: Plötzlich versucht ein Arbeiter zu flüchten. Viele Papiere lassen Zweifel aufkommen. Am Ende veranlassen die Beamten bei insgesamt 16 Männern die Ausweisung.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Hauptzollamt haben am vergangenen Dienstag, 14. September, Kontrollen auf zahlreichen Baustellen in Bielefeld, Lippe und Gütersloh durchgeführt. Dabei fielen auf einer Bielefelder Arbeitsstelle mehrere Ungereimtheiten auf. Wie Zollsprecher Sascha Gawenda mitteilte, überprüften die Beamten die ordnungsgemäße Anmeldung der Bauarbeiter zur Sozialversicherung, die Einhaltung des Mindestlohns und das Vorliegen entsprechender Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen bei ausländischen Arbeitern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG