Der Fahrradhelm der 50-Jährigen zerbrach bei Ihrem Sturz. - © Symbolfoto: picture alliance / Fotostand
Der Fahrradhelm der 50-Jährigen zerbrach bei Ihrem Sturz. | © Symbolfoto: picture alliance / Fotostand
NW Plus Logo Autotür-Unfall

Verletzt: Pedelec-Fahrerin kann Autotür nicht mehr ausweichen

Eine Autofahrerin parkt auf dem Radweg und öffnet direkt vor einer Pedelec-Fahrerin die Tür.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Brackwede. Es ist der absolute Horror eines jeden Radfahrers: Man passiert ein parkendes Auto und plötzlich öffnet sich eine der Türen. Genau das ist am Freitag, 10. September, einer 33-jährigen Bielefelderin passiert, als sie mit ihrem Pedelec (E-Bike) gegen 15.30 Uhr an der Artur-Ladebeck-Straße unterwegs war. Die 50-Jährige stürzte und verletzte sich. Wie die Polizei mitteilte, parkte eine 33-jährige Bielefelderin mit ihrem VW Tiguan auf dem Geh- und Radweg der Artur-Ladebeck-Straße, um bei strömendem Regen ihren Mann und ihren Sohn nach einer Fahrradpanne abzuholen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema