0
Mit einer historischen Dampflok geht es durch OWL. - © Eisenbahnfreunde
Mit einer historischen Dampflok geht es durch OWL. | © Eisenbahnfreunde

Bielefeld Mit der Dampflok durch Ostwestfalen

Die Bielefelder Eisenbahnfreunde laden nach der Corona-Zwangspause wieder zu Rundfahrten ein. Gezogen wird der Museumszug von einer Lok aus den 1920er Jahren.

Sylvia Tetmeyer
11.09.2021 | Stand 11.09.2021, 13:32 Uhr

Bielefeld. „Endlich kann es wieder los gehen." Marco Riffelmann und André Philipper sind erleichtert. Nachdem im vergangenen Jahr alle Fahrten mit historischen Zügen coronabedingt ausfallen mussten, sind die Mitglieder der Bielefelder Eisenbahnfreunde jetzt guter Dinge. Geplant sind am 9. Oktober zwei Rundfahrten durch Ostwestfalen-Lippe. Damit holen die Vereinsmitglieder die ausgefallene Tour „Vom Teutoburger Wald zum Eggegebirge und zurück" nach.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG