Das RKI meldet 80 Neuinfektionen. - © Symbolbild: Pixabay
Das RKI meldet 80 Neuinfektionen. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Corona-Krise 80 Corona-Neuinfektionen in Bielefeld - Inzidenz sinkt auf 133,4

Nur der Kreis Minden-Lübbecke hat in OWL einen höheren Inzidenzwert als Bielefeld. Das RKI meldet zudem einen weiteren Todesfall.

Dennis Rother

Bielefeld. 80 Corona-Neuinfektionen meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwoch, 8. September, für Bielefeld. Der Inzidenzwert sinkt von 142,7 am Dienstag auf 133,4. Außerdem gibt es laut RKI-Dashboard einen weiteren Todesfall. 353 Bielefelder sind mittlerweile nach einer Corona-Ansteckung gestorben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema