Ohne auf das Stoppschild zu achten, raste er mit dem Rennrad in die Kreuzung. Dort kam es zum Zusammenstoß. - © Symbolfoto
Ohne auf das Stoppschild zu achten, raste er mit dem Rennrad in die Kreuzung. Dort kam es zum Zusammenstoß. | © Symbolfoto

NW Plus Logo Unfall Rennradler ignoriert Stoppschild und wird verletzt

Mit hoher Geschwindigkeit radelt der Betrunkene mit seinem Rennrad in die Kreuzung.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Ein alkoholisierter Fahrradfahrer hat ein Stoppschild auf dem Ehlentruper Weg ignoriert und ist dann mitten auf der Kreuzung mit der Prießallee mit einem Auto zusammengeprallt. Der 24-Jährige wurde nach Angaben der Polizei dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Bielefelder war am frühen Morgen des Samstag, 4. September, gegen 4.15 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Ehlentruper Weg stadtauswärts gesaust. Mehrere Zeugen sagten aus, dass er dabei mit hoher Geschwindigkeit fuhr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG