Extremer Preisanstieg: Eigentumswohnungen in Bielefeld werden immer teurer. - © Marijan Murat
Extremer Preisanstieg: Eigentumswohnungen in Bielefeld werden immer teurer. | © Marijan Murat
NW Plus Logo Immobilienmarkt

Eigentumswohnungen sogar am Bielefelder Stadtrand kaum noch bezahlbar

In den letzten fünf Jahren stiegen die Preise um 89 Prozent. Entspannung auf dem Wohnungsmarkt ist nicht in Sicht.

Janina Pietruschka

Bielefeld. Der Immobilienmarkt in Bielefeld boomt. Das spielt sich auch in den Preisen wieder. Wer in der Leineweberstadt auf der Suche nach einer Eigentumswohnung ist, muss für vergleichsweise wenige Quadratmeter Wohnfläche tief in die Tasche greifen. Bielefelds Immobilienmakler kennen den Wohnungsmarkt genau und sehen auch in den nächsten Jahren kaum Entspannung. Die Stadt Bielefeld hat viele schöne Ecken und wird als Wohngegend immer beliebter – aber auch teurer. Laut einer Immowelt-Studie kostete der Quadratmeter im ersten Halbjahr 2016 noch 1.490 Euro...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG