Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind aktuell besonders betroffen. - © Symbolfoto: Pixabay
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind aktuell besonders betroffen. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

Ein Hotspot im Hotspot: Bielefelder Inzidenz steigt auf 169,7

Deutlich mehr als die Hälfte der aktuell mit Corona Infizierten sind noch keine 29 Jahre alt. Vor allem bei den Jüngsten gibt es deutlich mehr Fälle.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Die vierte Welle bleibt trotz eines zuletzt deutlichen Anstieges der Neuinfektionen in den älteren Bevölkerungsgruppen vor allem die Welle der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Laut den aktuellen Daten des Landeszentrums für Gesundheit NRW in Bochum kommen derzeit 35 Prozent der in den vergangenen sieben Tagen gemeldeten Fälle auf die Altersgruppe 0 bis 19 Jahre, rund 22 Prozent entfielen auf die Altersgruppe 20 bis 29 Jahre...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG