In den Kliniken nehmen die Zahlen der Corona-Patienten wieder zu. - © picture alliance
In den Kliniken nehmen die Zahlen der Corona-Patienten wieder zu. | © picture alliance
NW Plus Logo Corona-Krise

Ungeimpfte Mitarbeiter tragen Corona in Bielefelds Altenheime

Es gibt mehr als 20 Infektionen in Senioreneinrichtungen. Die städtischen Corona-Experten sprechen von "erheblichen Spannungen" im Altenheim-Personal.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Stetig steigende Inzidenzen, mehr Fälle in den Krankenhäusern, vermehrte Infektionen bei schon Geimpften, neue Ausbrüche in Altenheimen und Kliniken sowie veränderte Abläufe an den Grundschulen – die vierte Infektionswelle hält die Stadt in Atem. An vielen Ecken. Altenheime und Ältere „Wir haben wieder mehr Fälle bei älteren Menschen", sagt Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger. Die Inzidenz bei den über-85-Jährigen liegt seit einigen Tagen wieder oberhalb der 100er-Grenze. Und das, obwohl weit mehr als 90 Prozent der Menschen geimpft sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG