Die AHA-Regeln müssen weiterhin eingehalten werden.  - © Symbolfoto: Pixabay
Die AHA-Regeln müssen weiterhin eingehalten werden.  | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Bielefeld Insgesamt mehr als 17.000 Bielefelder mit dem Corona-Virus infiziert

Inzidenz stagniert zweiten Tag in Folge / Zahl der Infizierten auf höchstem Stand seit zweieinhalb Monaten

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Die Verschnaufpause für die Bielefelder Inzidenzzahlen hält noch einen weiteren Tag an: Das Robert-Koch-Institut hat für die Stadt 108 Neuinfektionen gemeldet, womit die Sieben-Tage-Inzidenz auf 159,5 sinkt. Aktuell sind laut Mitteilung der Stadt Bielefeld 920 Bürgerinnen und Bürger mit dem Corona-Virus infiziert, so viele wie zuletzt am 8. Juni. Damals hatte die Inzidenz bei 28,4 gelegen. Insgesamt hat die Zahl der laborbestätigten Fälle in Bielefeld die Marke von 17.000 überschritten (17.113). Laut dem Landeszentrum für Gesundheit gelten 15...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG