Mit einem S-Bahn-Netz könnte sich das Zugfahren für Fahrgäste aus Bielefeld und Umgebung deutlich verbessern, hofft auch die Ratsmehrheit. - © Sarah Jonek
Mit einem S-Bahn-Netz könnte sich das Zugfahren für Fahrgäste aus Bielefeld und Umgebung deutlich verbessern, hofft auch die Ratsmehrheit. | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

Diese sieben Bielefelder Orte könnten eine S-Bahn-Haltestelle bekommen

Es gibt große Pläne für ein S-Bahn-Netz in OWL - und Bielefeld soll an vielen Stellen profitieren. Die Strecken und die aktuelle Lage im Komplett-Überblick.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Derzeit stört der Bahnstreik den Zugverkehr und macht es Fahrgästen schwer. Doch auch sonst ist das Angebot zwar teils verbessert, aber bei weitem nicht so, dass es einer Verkehrswende genügt. Deshalb wird in der Region ein neues S-Bahn-Netz diskutiert, welches das Bahnfahren deutlich attraktiver machen könnte. Der Bielefelder Stadtrat soll das jetzt begrüßen. Und neue Haltepunkte könnten den Einstieg erleichtern. Schnelle Züge im regelmäßigen Takt – das versprechen sich die Linken von einem solchen Konzept, wie sie bereits 2020 erklärten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG