Es wächst und blüht im Vorgarten von Adalbert Niemeyer-Lüllwitz in Quelle. - © Wolfgang Rudolf
Es wächst und blüht im Vorgarten von Adalbert Niemeyer-Lüllwitz in Quelle. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Tipps für Balkon-Gärtner Grüne Oasen und Mini-Gärten mitten in Bielefeld

Gartenexperte Adalbert Niemeyer-Lüllwitz hat auf seinem Grundstück in Quelle ein grünes Paradies geschaffen. Und auch auf kleinem Raum gedeiht viel Gutes. Wo gibt es so etwas in der Stadt?

Silke Kröger

Bielefeld. An den Straßen der Stadt blüht es in diesen Wochen und Monaten bunt, auf Mittelstreifen tummeln sich farbenfrohe Blumen zwischen allerlei Grün, genau wie auf Baumscheiben und Pflanzinseln am Wegesrand. Mitunter haben auch "wilde Gärtner" mit ihren Pflanzkugeln ein Zeichen gesetzt. Die Stadtverwaltung ist gleich ein paar Stufen größer in den Trend zu mehr Natur, Vogel- und Insektenhilfe eingestiegen: mit dem stadtweiten "Blühwiesen"-Projekt in Parks und auf breiten Rasenstreifen. Aber wie sieht es in privaten Vorgärten, auf dem heimischen Balkon aus?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema