In der Nikolaus-Dürrkopp-Straße fuhr die Stadtbahnlinie 4 auch schon vor dem neuen Fahrplan - jetzt verbindet sie die Uni auch mit Stieghorst im Bielefelder Osten. - © Joerg Dieckmann
In der Nikolaus-Dürrkopp-Straße fuhr die Stadtbahnlinie 4 auch schon vor dem neuen Fahrplan - jetzt verbindet sie die Uni auch mit Stieghorst im Bielefelder Osten. | © Joerg Dieckmann
NW Plus Logo Bielefeld

Großer Fahrplanwechsel in Bielefeld: Wie reagieren die Fahrgäste?

Nach Stieghorst fährt seit Sonntag die Linie 4. Auch bei den Bussen hat sich einiges geändert. Die meisten Fahrgäste kommen mit den Neuerungen aber gut zurecht.

Silas Quiering

Bielefeld. Seit dem 1. August gilt der neue Fahrplan von MoBiel. Sowohl bei den Bussen, als auch bei den Stadtbahnen hat sich einiges geändert. Größter Einschnitt ist der Wechsel des östlichen Astes von Linie 3 und 4. Die meisten Fahrgäste entlang der Strecke zwischen der Innenstadt und Stieghorst reagieren darauf gelassen. Ein paar Startschwierigkeiten gab es aber. Jonas Schöneberg (25) gesteht, dass er am Montagmorgen fast zu spät zur Arbeit erschienen wäre. Er habe zwar im Vorfeld von den Fahrplanänderungen gehört, aber nicht erwartet, dass auch die Linie 2 betroffen sein würde...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG