Der Braker Robin Meier (28) ist mit der App Komoot schon durch die Niederlande geradelt. - © Andreas Zobe
Der Braker Robin Meier (28) ist mit der App Komoot schon durch die Niederlande geradelt. | © Andreas Zobe
NW Plus Logo Bielefeld

Immer mehr Bielefelder radeln mit App

Komoot ist ein beliebtes System, auch für Touren in der Umgebung. Was es kann und wo es noch hakt. Außerdem gibt es eine Radwanderkarte für Bielefeld und Umgebung zu gewinnen.

Silas Quiering

Bielefeld. Sich auf den Sattel schwingen und raus ins Grüne radeln. Das ist bei sommerlichen Temperaturen bei vielen aktuell angesagt – vor allem wenn der Urlaub in weit entfernte Länder immer noch nicht so richtig stattfinden kann. Auch in Bielefeld und Umgebung gibt es viele Pfade und Wege, die mit dem Rad gut zu entdecken sind. Für die Planung von Touren, die auch mal die bekannten Bereiche verlassen sollen, gibt es zahlreiche Apps. Eine davon ist Komoot...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema