Lene Friesen hat ein Atelier für Brautmode – und das liegt mitten im Wald. Ihre Kundinnen könnten hier ungestört die Kleider probieren. Die werden alle bei „Light and Lace" entworfen. - © Sarah Jonek Fotografie
Lene Friesen hat ein Atelier für Brautmode – und das liegt mitten im Wald. Ihre Kundinnen könnten hier ungestört die Kleider probieren. Die werden alle bei „Light and Lace" entworfen. | © Sarah Jonek Fotografie
NW Plus Logo Lifestyle

Ungewöhnlicher Ort: Haute-Couture-Brautkleider aus dem Wald

Lene Friesen führt in der „Blooming Lodge“ nahe des Golfplatzes ein besonderes Atelier - und der Standort hat viele Vorteile, sagt die 36-Jährige.

Ariane Mönikes

Bielefeld. Der Weg bis zum perfekten Brautkleid ist oft holprig: Soll es das Kleid mit langen Ärmeln sein oder doch das rückenfreie? Oder vielleicht ein Zweiteiler? Die Auswahl ist groß, die Bräute haben die Qual der Wahl. Der Weg zur Brautmodenboutique „Light and Lace" ist in der Tat holprig. Denn das Atelier liegt in einem Waldstück an der Dornberger Straße, grenzt direkt an den Golfplatz. Wer hierher fährt, wird nicht glauben, dass zwischen Bäumen Brautkleider designt werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG